20. September 2017 – 19:00 Uhr Erzählabend – Die Innovative Energiebereitstellung im Fördermaschinenhaus“

 

Das ehemalige Fördermaschinenhaus der Grube Adolf in Merkstein beherbergt nicht nur eine über 100 Jahre alte Dampffördermaschine sondern auch eine moderne ressourcensparende Heizungs-, Warmwasser- und Stromerzeugungsanlage.

Kraftwärmekopplung und Sonnenenergie reduzieren die Schadstoffemissionen. Miniblockheizkraftwerke die gleichzeitig Strom und Wärme bereitstellen werden durch eine thermische Solaranlage ergänzt. Die geringe Warmwasserverweilzeit der Frischwassererwärmung schützt vor Legionellen. Ein Leitwerkschichtspeicher führt die unterschiedlich bereitgestellte Wärme zusammen und stellt sie bedarfsgerecht bereit.

In seinem Vortrag wird unser Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Peter Dieterich die installierten Anlagen vorstellen und die eingesetzten Techniken wie Stirlingmotor erläutern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.