Mittwoch den 18 April Erzählabend mit Robert Coens von der ehemalige Zeche Zolder in Belgien um 19 Uhr

Am Mittwoch, dem 18.April, findet im Fördermaschinenhaus im Grube-Adol-Park in Merkstein der nächste Erzählabend des Vereins Bergbaudenkmal Adolf statt.

Das Thema des Erzählabends:
Die Zeche Zolder gestern und heute
In Belgisch-Limburg wurde Anfang der 1990er Jahre, zeitgleich wie im Aachener Revier, die Steinkohleförderung eingestellt. Die Zeche Zolder wurde als letzte der ehemals sieben Zechen geschlossen, nachdem dort am 30.09.1992 zum letzten Mal Steinkohle gefördert wurde.
Robert Coens vom Freundeskreis ehemaliger Mitarbeiter der Kempenser Steinkohleminen wird in seinem Vortrag den Ablauf der Schließungen und die heutige Nutzung der ehemaligen Zechen Zolder, Beringen und Houthalen vorstellen.
Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Kommentare sind geschlossen.