Lichterfest 2016
mit Maschinenvorführung der Fördermaschine um ca. 17:30

Lichterfest 2016 Am Samstag den 26.11.2016 veranstaltet der Verein das diesjährige Lichterfest. Dabei werden unsere Maschinenhalle sowie der Außenbereich mit besonderen Lichteffekten in Szene gesetzt. Nicht nur Fotofreunde finden hier besondere Motive. Im Innenbereich des Fördermaschinenhause werden Merksteiner Vereine, Hobbykünstler und Pfarren einen kleinen Weihnachtsmarkt präsentieren und die ehemalige Industrieanlage in weihnachtliche…

Beitrag lesen …

19. Oktober Erzählabend „Wie ich zum Bergbau kam“

Der besondere Erzählabend 10 Jahre gibt es jetzt den Erzählabend im Fördermaschinenhaus der Grube Adolf. Herbert Nilges und Dieter Knehaus hatten die Idee dazu. Am 18. Oktober 2006 trafen sich erstmals ehemalige „Adolf-Kumpels“ und andere Interessierte um Erinnerungen auszutauschen. Die nächsten Treffen an jedem dritten Mittwoch eines Monats wurden anfangs…

Beitrag lesen …

Pressetermin mit Vorstellung der sanierten Lüfteranlagen

Sehr geehrte Damen und Herren, heute präsentieren wir – Bergbaudenkmal Adolf e.V. – die sanierten Lüfteranlagen am Wetterschacht der Grube Adolf. Saniert wurde der Lüfter III, ein Axiallüfter mit verstellbaren Turbinenschaufeln und einem 12 Meter hohen Diffusor mit einem oberen Durchmesser von mehr als 5 Metern. Lüfter III wurde 1955…

Beitrag lesen …

Spielplatz Öffnungszeiten

Zum Frühjahr 2017 eröffnet der Verein Bergbaudenkmal Adolf e.V. am 15.04.2017 um 10:00 Uhr den Spielplatz am Fördermaschinenhauses der ehemaligen Grube Adolf, und den Kioskbetrieb. Die Öffnungszeiten des Spielplatz und des Kiosk werden wöchentlich hier an dieser Stelle aktualisiert. Öffnungszeiten Samstags u.Sonntags:   ab 10:00 Uhr geöffnet Montags bis Freitags: ab 14:00 Uhr…

Beitrag lesen …

Sanierung der Grubenlüfter mit großzügiger Unterstützung der NRW-Stiftung

Der Startschuss ist gefallen Am 25.April begannen wir mit der Erneuerung des Farbanstrichs an unseren Grubenlüftern und dem Einfahrtstor. Die stark korrodierten Grubenlüfter und das Einfahrtstor wurden entrostet, grundiert und zweifach mit einem neuen Farbanstrich langfristig wetterfest geschützt. Der Verein finanziert das kostspielige Vorhaben mit großzügiger Unterstützung der NRW-Stiftung. Ihr…

Beitrag lesen …